Schützen Sie Ihre Webseite vor Hackern!

Image result for Schützen Sie Ihre Website vor HackernIn den letzten Monaten dominieren Die Nachrichten über Hackerangriffe auf CMS Webseiten die IT Presse. Nicht nur aufgrund der DSVGO müssen sich Webseitenbetreiber um die Sicherheit Ihrer Seiten kümmern. Wir wollen Ihnen hier ein paar wertvolle Tipps für sichere CMS Webseiten geben.

1. Aktualisierungen

Achten Sie immer darauf, dass Ihre Webseite mit den neusten Versionen der Software läuft. Die Entwickler reagieren heutzutage schnell auf Angriffe und Schwachpunkte. Nur mit den neuesten Versionen können Sie Ihre Seite sicher betreiben.

2. Plugins

Die letzten Angriffe auf CMS Webseiten wurden fast immer durch fehlerhafte Plugins ermöglicht. Löschen Sie alle Plugins die Sie nicht unbedingt benötigen. Viele Funktionen werden schon von den CMS angeboten.

3. Benutzerrechte

Bei Brute Force Angriffen versuchen Hacker die Passwörter von den CMS Webseiten zu erbeuten. Je mehr Konten von Benutzern existieren, desto mehr Angriffsfläche bieten sie. Seien Sie besonders vorsichtig mit den Rechten der Benutzer, es sollte nur ein Administrator existieren und neue Benutzer sollten nur als Abonnenten aufgenommen werden.

4. Email Adressen

Die meisten CMS nutzen Email Adressen für die Sicherung von den Zugriffsrechten. Achten Sie darauf, dass diese Email Adressen nie auf der Webseite genannt werden. Es macht den Hackern einfacher Brute Force Angriffe zu starten.

5. Sichere Passwörter

Bitte benutzen Sie auf Ihrer Webseite nur sichere Passwörter und informieren Sie auch die Besucher darüber. Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie sichere Passwörter erstellen können, nutzen Sie die Passwärter, die Ihnen Ihre CMS vorschlägt.

6. Anmeldevorgang

Es gibt einige Plugins, die den Anmeldevorgang sicherer machen. Dazu gehören limitierte Anmeldeversuche und keine direkten Anmeldungen.

Es gibt noch viele mehr Möglichkeiten eine CMS Webseite sicherer zu machen. Auf jede Fälle sollten Sie immer zweimal überlegen, ob sie Informationen veröffentlichen, die auf irgendeine Art Rückschlüsse über die Personen zulassen, die Zugriff auf Ihre Webseite haben. Je weniger Hacker über Sie und Ihre Mitarbeiter wissen, desto ruhiger können Sie schlafen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *